Dein LH³
30.04.2022 - 22:00 Uhr
Eintritt frei

Kolosseum
Kronsforder Allee 25, 23560 Lübeck

Talents Meet Talents

„Baltic Olympiad in Informatics“ (BOI) heißt der multinationale Wettbewerb, der vom 28. April bis zum 3. Mai im Rahmen der Hochschulkooperation „Lübeck hoch 3“ und der Bundesweiten Informatikwettbewerbe (BWINF) stattfindet. Talentierte Schülerinnen und Schüler aus den Ostseeanrainerstaaten kommen nach Lübeck, um an Informatik-Problemstellungen zu tüfteln. Auch für den musikalischen Nachwuchs gibt es eine Bühne: Unter dem Motto „Talents meet Talents“ präsentiert der Spitzennachwuchs des Instituts für schulbegleitende Musikausbildung (ISMA) der MHL sich beim Konzert im Kolosseum am Samstag, 30. April um 20 Uhr.

Sechs junge Musikerinnen und Musiker präsentieren ihre künstlerischen Fähigkeiten mit Solo- und Duowerken aus verschiedenen Epochen, die mit festlichen und frühlingshaften Beiträgen einen würdigen Rahmen für die BOI bilden. Unter anderem sind Werke für Trompete, Horn, Violine und Klavier von Johannes Brahms, Claude Debussy, Paul Hindemith und Sigfrid Karg-Elert zu hören. Die jungen Interpreten sind Emil Ribbentrop, Dorian Saad, Jonte Schröder, Nane Schulz und Marcus Zhai, die am ISMA der MHL in verschiedenen Instrumentalklassen bereits während ihrer Schulausbildung unterrichtet werden.

Die BOI ist mit Teilnehmenden aus mindestens neun Staaten einer der bekanntesten Informatikwettbewerbe, der exzellenten Nachwuchs fördern und vernetzen möchte.

Der Eintritt zum Konzert „Talents meet Talents“ ist frei.