LH3 Board

Lübeck hoch 3 ist das Ergebnis einer gemeinsamen Idee der Musikhochschule Lübeck, der Technischen Hochschule Lübeck und der Universität zu Lübeck. Die beiden Präsidentinnen und der Präsident bilden das Board dieses Projekts, das sich für die strategische Ausrichtung von Lübeck hoch 3 verantwortlich zeigt und über die Anträge, die im Rahmen von LH3 bei der Possehl-Stiftung eingereicht werden, entscheidet. Das Board ist das höchste Entscheidungsgremium und tagt regelmäßig einmal pro Quartal während der dreijährigen Projektlaufzeit.

Mitglieder

  • Prof. Dr. Gabriele Gillessen-Kaesbach, Präsidentin der Universität zu Lübeck
  • Prof. Rico Gubler, Präsident der Musikhochschule Lübeck
  • Dr. Muriel Helbig, Präsidentin der Technischen Hochschule Lübeck