01.05.2022 - 16:30 Uhr
Eintritt frei

Hörsaal V1 der Universität zu Lübeck
Ratzeburger Allee 160, 23562 Lübeck

Computer Science and Art

Musik trifft auf Informatik: Professoren der LH³-Hochschulen geben Einblicke in interdisziplinäre Projekte.

Am Sonntag, 1. Mai werden Professoren der drei Lübecker Hochschulen um 16:30 Uhr im Hörsaal V1 der Universität zu Lübeck Einblicke in das Thema "Computer Science and Art" geben.

Nicola Hein, Klangkünstler, Gitarrist, Komponist und Forscher im Bereich der Musikästhetik und Kybernetik an der Musikhochschule Lübeck wird aus New York zugeschaltet sein. In seinem Kurzvortrag wird er Gitarrenmusik vorstellen, die er mithilfe von KI erstellt hat.

Der Uni-Professor und selbst ehemaliger Bundessieger Informatik beim BWINF, Till Tantau, wird über die Monetarisierung der Kunst mittels Non-Fungible Token, kurz NFT sprechen.

Prof. Andreas Hanemann von der TH Lübeck gibt einen Einblick in ein aktuelles Softwaretechnik-Projekt, das in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Hansemuseum erarbeitet wird.

Die kostenlose Veranstaltung findet im Hörsaal V1 der Universität statt. Alle Interessierten sind herzlich Willkommen.

Einen Campusplan können Sie hier herunterladen.